Online-Hypnose

Viele meiner Hypnose Kollegen bieten - teilweise schon jahrelang - Online-Hypnose an und „JA“, die Online-Hypnose ist so gut, wie die Hypnose vor Ort.

Sie möchten eine positive Veränderung in Ihrem Leben erreichen?

Diese Veränderung beginnt in Ihrem Kopf und daher ist es unerheblich ob Sie während der Hypnose bei sich zu Hause, oder bei mir in der Praxis sind.

Der entscheidende Vorteil der Online-Hypnose ist, dass Sie nicht zu mir kommen müssen, d.h. Sie haben keine Fahrkosten und / oder lange Anfahrtswege.

Ein weiterer großer Vorteil für Sie ist, egal wo Sie wohnen, meine Angebote können Sie Online für sich nutzen.

Für eine erfolgreiche Online-Hypnosesitzung benötigen Sie:

  • eine stabile Internetverbindung,

  • einen ruhigen Platz für die Sitzung,

  • einen Computer, Tablet oder evtl. ein Smartphone

Die Verwendung von Kopfhörern, Ohrstöpseln oder einem Headset wird empfohlen, ist aber keine Voraussetzung für eine erfolgreiche Sitzung.

Für die Online-Hypnose verwende ich Zoom, Sie erhalten vor der Sitzung einen Link von mir, über welchen Sie ganz bequem einen Zugang zu meinem virtuellen Raum erhalten.

Online-Hypnose nur mit Vorauszahlung,

deshalb biete ich Ihnen vorher ein kurzes Kennenlernen an.

Sie rufen mich unter 0471 - 97 16 94 67 an, wir vereinbaren einen Online-Termin, wobei ich auch Ihre offenen Fragen beantworte.

Ich arbeite nur nach Terminvereinbarungen. Die Vereinbarung des Online-Sitzungstermins gilt daher als verbindlich. Es kann mal etwas dazwischen kommen, denken Sie dann aber bitte daran, den vereinbarten Termin.- per Mail - rechtzeitig abzusagen. Mindestens 48 Stunden vorher, ansonsten werden 50 % der Online-Hypnosesitzung berechnet.

Diskretion hat für mich oberste Priorität!

!! Bitte vor der Terminvereinbarung die Hinweise zu Kontraindikationen lesen !!

!! mit der Buchung bestätigen Sie, dass bei Ihnen keine Kontraindikation vorliegt !!

 

 

 Simpson Protocol

Inneres Kind - Hypnosesitzung

 

 

 

 

Meine Anwendungen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker, können aber durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte behandlungsunterstützend wirken. Es werden keine Diagnosen erstellt!

Urteil vom Bundesverfassungsgericht 02.03.2004

Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch geistiges Heilen aktiviert und dabei keine Diagnose stellt, benötigt keine Heilpraktiker Erlaubnis.

Geistiges Heilen dient zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte  und ersetzt nicht die Diagnose, oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker. Eine Heilung kann weder versprochen noch garantiert werden.


Datenschutzerklärung